Advanced Mac Cleaner wirksam entfernen

Advanced Mac Cleaner ist eine Schadsoftware(Ransomware), die sich auf macOS Rechnern tief ins System einnistet, mit dem Ziel, vom Anwender Geld zu erpressen. Dabei wird vorgegeben, dass mithilfe dieses Tools Beschädigungen und Viren behoben/beseitigt werden. Tatsächlich werden diese Beschädigungen des Betriebssystems nur glaubhaft visualisiert, vergleichbar mit einer Placebo-Software.

Um das einfache Entfernen der Software durch einen Nicht-Administrator zu erschweren, besteht die Ransomware aus verteilten Elementen, die sich selbst reparieren können. Um Advanced Mac Cleaner dauerhaft vom System entfernen zu können, müssen alle Einzelkomponenten entfernt werden.

Folgende Verzeichnisse sind hierbei zu prüfen:

/Volumes/Macintosh HD/Applications

~/Library/Advanced Mac Cleaner

~/Library/Application Support/amc

Für das Self Repair ist ein Deamon "helperamc" zuständig, der per launchctl beim Start des Macs geladen wird und alle Komponten und die AMC-Application selbst prüft.

Wie löscht man nur die Advanced Mac Cleaner Ransomware erfolgreich?

Zuerst sollte man dem Mac den Zugriff aufs Internet sperren, um ein Nachladen(Self Repair) von Komponenten zu verhindern. Danach alle o.g. Verzeichnisse löschen und den Papierkorb entleeren. Über die "Aktivitätsanzeige" bzw. "Activity Monitor" ist der Deamon "helperamc" sofort zu beenden. Anschließend muß launchctrl von Einträgen des Deamons befreit werden.

Dies geschieht über:

launchctl unload ~/Library/LaunchAgents/com.pcv.hlpramcn.plist

rm ~/Library/Application\ Support/amc/helperamc.app

Nach einem Neustart und der Aktivierung des Internets sollte der Mac wieder ganz normal funktionieren und leidige Fenster des Advanced Mac Cleaner nicht mehr auftauchen.

Sollten Sie Probleme bei der Entfernung dieses Schädlings haben, vereinbaren Sie gern unter Telefon 0341-8607136 einen Termin mit einem unserer Techniker.

Klicken Sie auf die Sterne, um eine Bewertung abzugeben.

botMessage_toctoc_comments_9210